oliverweigel.com

Hochzeitsfotos und Fotoreportagen: Bilder vom schönsten Tag des Lebens!

Früher hätte ich mir nicht vorstellen können die Hochzeit anderer bzw. fremder Menschen zu fotografieren. Heute weiß ich, dass es schlimmere Jobs gibt.

Was gibt es bei mir?

Grundsätzlich bekommt Ihr bei mir das volle Programm:
Ich möchte Euch den ganzen Tag begleiten, von den Vorbereitungen über das Styling, dem Ankleiden, die Fahrt zur Kirche, die Trauung, das Tauschen der Ringe, der Kuss, das Gruppenfoto mit allen Gästen und nicht zuletzt natürlich dem Brautpaar-Shooting und dessen Portraits.

Die schönsten Bilder werden natürlich nachbearbeitet und erhalten meinen ganz eigenen Stil.
Selbstverständlich bekommt ihr ALLE Bilder ausnahmslos in voller Auflösung ausgehändigt.
Ich halte nichts davon Euch für jeden Abzug Geld zu berechnen. Deshalb gibts auch keine Preisliste, sondern ich erstelle euch ein individuelles Paket-Angebot.

Wir werden vorab ein ausführliches Gespräch vorab führen, um uns kennenzulernen und Wünsche und Vorstellungen auszutauschen.
Ebenso gehört ein Engagementshooting zum empfohlenen Pflichtprogramm, damit Ihr für die eigentlichen Hochzeitsbilder etwas warmgeschossen seid und ein gewisses “look & feel” bekommt und so euch besser vorstellen könnt, was an Eurem großen Tag zu tun ist.
Schließlich ist dort dann die Zeit meistens knapp und die Aufregung groß. Ein Vorteil ist es auch, dieses Shooting in absehbarer Zeit vorher zu erledigen – dann könnte man die entstandenen Fotos z.b. für Einladungskarten verwenden.

Was kostet das?

Wir werden früher oder später über Geld reden müssen. Es gibt jedoch von uns keine Preisliste, die ich Euch einfach so vorab zusenden könnte. Ihr kommt bei mir nicht um ein persönliches Gespräch herum.

Ich suche Hochzeitspaare, die Hochzeitsfotos bzw. Fotoreportagen Ihres schönsten Tag des Lebens auf ihrer Prioritätenliste ganz weit oben haben, gleich nach oder sogar neben den Ringen. Wir werden daher viel Zeit miteinander verbringen. Ich wünsche mir Paare, die mit mir auf einer Wellenlänge sind, meinen Humor teilen und die Fotografie lieben.
Meine Paare haben Lust tolle Fotos zu erschaffen, sind experimentierfreudig und lassen sich gerne fotografieren.

Auf der anderen Seite suchen diese Paare einen Fotografen, den sie den ganzen Tag um sich haben mögen, der auch die Braut in Unterwäsche fotografieren darf (ohne dabei Gefahr zu laufen, ein blaues Auge zu bekommen 🙂 ), als einziger Mann der Mädelsparty beiwohnt und sie beim Brautpaarshooting nicht in unmögliche Posen quält, sondern als ein Höhepunkt des Hochzeitstages in Erinnerung bleibt.

Ein Einzeiler, in der ich um den Preis gefragt werde wird uns nicht zusammen bringen. Daher kommt Ihr bei mir auch nicht um einen persönlichen Termin herum. Wir werden uns kennenlernen, beschnuppern, Fotos anschauen, Ideen austauschen und uns dabei sehr viel unterhalten. Wenn auf beiden Seiten der Funke übergesprungen ist, werden wir über den Preis verhandeln.
Das klingt kompliziert, ist aber viel angenehmer als anonyme Emails. Sollten wir uns nicht einig werden, so werdet Ihr zumindest einiges über Hochzeitsfotografie erfahren haben und evtl. kann ich Euch dann sogar einen Kollegen empfehlen, der besser zu Euch passt.

Welche Trauungen können fotografiert werden?

ALLE – egal ob kirchliche Trauung, standesamtliche Trauung oder freie Trauung. Egal ob in der Kirche, im Standesamt oder unter freiem Himmel. Egal ob zu Land, zu Wasser oder hoch oben auf einem Berg… UND – egal ob das Ehepaar verschiedenen Geschlechts oder gleichen Geschlechts ist – ich freue mich darauf, Euer Hochzeitsfotograf zu sein!
Wann kann es los gehen?
HIER gelangt ihr zum meinen Kontaktmöglichkeiten.

Welche “Pakete” gibts?

Bei mir gibts nicht die klassischen Pakete, sondern ich stimme mit Euch gemeinsam den Umfang der Hochzeitsfotografie ab. Ob das Brautpaarshooting oder die Reportage der Hochzeit – alles wird besprochen und erklärt. Diese Aufgabe übernehme ich gerne für euch.

Menü